Lehrpferde

Auf der Reitanlage Gut Haslach ist individueller, fördernder Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene auch ohne eigenes Pferd möglich.
Die Vermittlung des Gefühls für das Pferd in Verbindung mit einer feinen, sensiblen Hilfengebung steht im Mittelpunkt unseres Unterrichts. So wird auch das Bewusstsein für den eigenen Körper geschult.
Der Unterricht erfolgt in kleinen Gruppen, so dass wir individuell auf die Schüler eingehen können. Wichtig ist uns, nicht nur zu korrigieren, sondern die Zusammenhänge und Wirkung der Hilfengebung zu erklären. Wir beziehen in den Unterricht auch immer die Gesundheit des Pferdes, sein Sozialverhalten, Fütterung, Pflege, Zubehör usw. mit ein. Unser Ziel ist es, dass unsere Schüler nicht nur Reiten lernen, sondern ganzheitliches Wissen über das Pferd mit seinen Verhaltensweisen und Bedürfnissen erlangen.

Kosten:
Einzelstunde auf Lehrpferd: 40 € (ca. 45 Minuten)
Gruppenstunde auf Lehrpferd: 25 € bei zwei Reitern, 20 € bei drei und mehr Reitern (ca. 45 Minuten)

Unsere Lehrpferde:

Flicka:

Hannoveranerstute, 13 Jahre alt,
Ausbildungsstand: Dressur L, Springen A
Flicka ist eine ehrliche und geduldige Lehrerin, die ihren Schülern ganz souverän immer die Möglichkeit gibt, sich ganz auf sich zu konzentrieren. Im Gelände ist sie sicher und absolut zuverlässig.

 

 

 

Scroutch:

Deutsches Reitpony, Wallach, 11 Jahre alt
Ausbildungsstand: Dressur und Springen A
Scroutch ist leistungsbereit und arbeitswillig. Seine Gänge stehen einem Großpferd in nichts nach. Er mag gute Reiter, die ihn fordern, und man kann sehr viel von ihm lernen. Im Gelände ist er sicher und verlässlich.
Scroutch ist lieb und menschenbezogen und freut sich über eine feste Bezugsperson. Daher würden wir ihn, wenn der „passende“ Mensch für ihn kommt, ggf. auch verkaufen.

 

Windspiel:

Deutsches Reitpony, Stute, 14 Jahre alt
Ausbildungsstand: Dressur A
Windspiel ist die Mutter von Scroutch. Sie ist eine besonders schöne Stute, die arbeitswillig, fein zu reiten und sehr gut zu sitzen ist. Sie ist auch ein sicheres Geländepferd.

 

 

Hans:

Norwegerwallach, 20 Jahre alt
Ausbildungsstand: Dressur A
Hans ist sehr korrekt ausgebildet und gibt seinen Schülern immer absolute Sicherheit. Für sein Alter ist er noch sehr frisch, vor allem im Gelände hat er viel Spaß, ist aber immer absolut zuverlässig. Er ist bei Kindern, aber auch bei erwachsenen Reitschülern besonders beliebt.